Wie oft muss ich …

 

… eigentlich in die Theorie gehen?

Vorweg gesagt, Du solltest so oft kommen wie es dir möglich ist. Am Preis wird sich dadurch nichts ändern. Am Besten auch nacheinander. Nur so ist gewährleistet, dass du jedes Thema auch mitbekommst.

Aber um auf den Punkt zu kommen, es gibt natürlich eine gesetzliche Mindestmenge an theoretischen Unterricht.Wie viele du haben musst, hängt aber davon ab, welchen Führerschein du machst bzw. ob du auch schon einen Führerschein hast.

Es gibt 2 verschieden Arten von theo. Unterricht:

Grundunterricht:

Hier musst du 12 Unterrichte á 90 min absolvieren. Das gilt für alle Klassen (ausser BE).

Bei Vorbesitz eines Führerscheines, reduzieren sich die Unterrichte auf 6 x 90 min.

Für die Mofa-Ausbildung sind auch 6 x 90 min Grundunterricht Pflicht.

Klassenspezifischer Unterricht:

Bei den Klassen A,  A2 und A1: 4 x 90 min

Klassen B, M, L: 2 x 90 min

 

Aufstieg bei Zweiradklassen:

Wenn Du schon einen Zweiradführerschein (min. A1) besitzt und zur nächsten Stufe aufsteigen willst, brauchst du keine Theorie.

Es ist auch keine theoretische Prüfung erforderlich.